Marburg Tourismus Navigator

Burgwald-Radweg

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Kasseler Straße 85, 35091 Cölbe
Ziel:Kasseler Straße 85, 35091 Cölbe
Länge:39 km
Schwierigkeit:für sportliche Tourenradler
Anfahrt:Nächstgelegene Haltestelle zum Routen-Start:
Cölbe, Sarnau oder Goßfelden
Fahrpläne: www.bahn.de
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kartenmaterial:in der Tourist-Information Marburg

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Die Route beginnt und endet in Cölbe, am Cölber Eck, an der Mündung der Ohm in die Lahn. Auf Radwegen entlang der Straße führt sie zunächst zum malerischen Fachwerkdorf Schönstadt. Bald hinter Schönstadt quert der Weg erstmals das üppig bewaldete Hochplateau des Burgwalds bis zu dessen ältestem Dorf Oberrosphe. Bald schon werden die Franzosenwiesen erreicht. Hochmoore, Feuchtwiesen, Stillgewässer und naturnahe Bachläufe bestimmen die Landschaft im Herzen des Burgwalds. Bei einer Rast auf dem 387m hohen Christenberg – einem Bergsporn am Westrand des Burgwaldes mit Relikten von Befestigungsanlagen aus keltischer und karolingischer Zeit – eröffnet sich ein faszinierender Panoramablick in das Rothaargebirge. Vom Christenberg geht es hinab nach Münchhausen zur Wetschaft bis in die Stadt Wetter mit der aus dem 13. Jhd. stammenden Stiftskirche und einem vielfältigen Ensemble an Fachwerkgebäuden rund um den historischen Marktplatz. Über Sarnau im oberen Lahntal und schließlich der Lahn folgend ist der Ausgangspunkt wieder erreicht.

« zurück zur Übersicht »