Marburg Tourismus Navigator

Galgenbergtour

Rubrik:Wander-Touren, Prädikatswege, Halbtagestour
Start:Wanderportal an der Sporthalle, Dietrichskehle
Ziel:Wanderportal an der Sporthalle, Dietrichskehle
Länge:13,2 km
Dauer:3,5 Std.
Schwierigkeit:leicht
Anfahrt:In Gemünden (Wohra) beim Gasthof u. Hotel Hessischer Hof abbiegen in die Alte Rosenthaler Straße, dann nach der Brücke links in die Straße Dietrichskehle. Das Wanderportal liegt linkerhand direkt an der Sporthalle.

Parken:
Kostenloser Wanderparkplatz an der Sporthalle
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
Tourist-Information
Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Tel.: 06421 9912-0
Fax: 06421 9912-12
E-Mail: info@marburg-tourismus.de
Internet: www.marburg-tourismus.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Herrliche Panoramablicke über die Stadt Gemünden und einmalige Fernsichten auf die bewaldeten Höhen des Nationalparks Kellerwald- Edersee vereinen auf dieser Tour Weltnaturerbe und Dorfleben.

An die wechselvolle Geschichte der Hugenotten und Waldenser erinnert die Siedlung Hertingshausen, an das Schicksal der Juden der historische Judenfriedhof oberhalb Gemündens. Wiesen- und Waldwege führen zum namensgebenden Galgenberg, der eine wunderbare Aussicht auf die Höhen und Täler des Burgwalds bietet, bei gutem Wetter sogar bis auf den ehemaligen Bischofssitz Amöneburg. Der Anstieg zum Entenpfuhl wird gar belohnt mit einem einzigartigen Weitblick bis hin zum UNESCO-Welterbe Nationalpark Kellerwald- Edersee. Ein wahres Kleinod ist das Vollmersbörnchen, eine kleine Quelle, die märchenhaft plätschernd in eine 15 Meter tiefe Talmulde mündet. Eine unwiderstehliche Einladung zu einer kleinen Rast!

« zurück zur Übersicht »