Marburg Tourismus Navigator

Panoramaweg

Rubrik:Wander-Touren, Prädikatswege, Eintagestour
Start:Wanderportal Panoramaweg
Ziel:Wanderportal Panoramaweg
Länge:15,9
Dauer:4 Std
Schwierigkeit:mittel
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Von der B3 kommend durch Schwabendorf und Rauschenberg durchfahren bis REWE-Markt und Parkplatz auf der rechten Seite, kurzer Fußweg zur Wohrabrücke, danach linkerhand das Wanderportal Panoramaweg.

Parken:
kostenlos neben dem REWE-Parkplatz (ausgeschildert)
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
Tourist-Information
Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Tel.: 06421 9912-0
Fax: 06421 9912-12
E-Mail: info@marburg-tourismus.de
Internet: www.marburg-tourismus.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Diese Tour macht ihrem Namen alle Ehre: Auf Höhenrücken an idyllischen Waldrändern entlanglaufend bietet sie mannigfaltige Ausblicke – von der Rauschenberger Altstadt bis hin zum Kellerwald.

Sagenhafte Panoramen werden ergänzt durch märchenhafte Orte, die zum Verweilen einladen – allen vorweg der phantasievoll gestaltete Märchenwald. Lebendige Kulturgeschichte begleitet den Weg durch die Wohraaue mit der Schmaleicher Mühle und der Fiddemühle, während mit der Heiligen Eiche auf dem rund 320 m hohen Sosenberg ein historisch bedeutender Ort erreicht wird. Und wieder einmal beeindruckt hier die phantastische Rundumsicht vom Wohratal bis hin zum nördlich gelegenen Kellerwald. Vorbei am sagenumwobenen Rabenstein, der mit seinen Löchern und Rinnen an einen germanischen Opferstein erinnert, erreicht der Panoramaweg den Schlossberg. Die Ruinen des um 1100 gegründeten Schlosses und insbesondere der an einem Wasserlauf gelegene Märchenwald begeistern Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

« zurück zur Übersicht »